Sonntag, 28. November 2010

Fahrzeugversteigerung

Frisch gewaschen fuhren wir heute den JEEP und den BENZ zum Stadion von Banjul. Von 10:00 bis 11:00 Uhr konnten die Fahrzeuge besichtigt und Fragen gestellt werden. Um 11:00 Uhr ging es dann endlich los. Bestseller war eindeutig der Sprinter von Torsten der für stolze 170.000 Dalassi (knapp 5.000€) den Besitzer wechselte. Die meisten Fahrzeuge bewegten sich zwischen 20.000 und 50.000 Dalassi (also ca. 500-1500€). So auch unsere beiden Boliden. Wobei die für den BENZ erzielten 27.000 Dalassi uns doch ein wenig enttäuschten.

Auch wenn die 4 neuen halbstarken Besitzer uns als würdige Nachfolger erscheinen, wunderten wir uns doch sehr über die nach dem Kauf gestellten Fragen wie "Diesel or Petrol?" und "economic car?". Da erscheint uns die Zukunft des JEPP doch gesicherter, denn dessen neuer Besitzer macht doch einen eher seriösen und informierten Eindruck. Wehmütig traten wir nach Ende der Versteigerung die letzte Fahrt mit unseren treuen Weggefährten zum DBO Hauptquartier an.

Keine Kommentare:

Kommentar posten